Kerze_710x399

4. Adventbotschaft

Dezember 20, 2020


Das Tor zu deinem Unter-Bewusstsein

Dein Leben ist eine Reise in eine unbekannte Welt. Deine und meine Seele haben sich wieder und wieder entschieden, auf dieser Erde zu inkarnieren. Schön, dass es dich gibt und wir zusammen diese wirklich unglaublich, verrückte, verwirrende und transformierende Zeit erleben dürfen.

Eine Zeit, die in die Geschichte eingehen wird. Eine Zeit, die unsere Enkel und Urenkel noch erzählen werden, wenn es uns auf dieser Ebene schon lange nicht mehr gibt. Ich glaube, wir können erst ansatzweise wahrnehmen und verstehen, in was für einem Abenteuer wir uns gerade befinden. 

Bist du bereit für dieses Abenteuer - denn die nächsten Tage und Wochen werden unsere Energien nochmal ganz ordentlich durcheinander wirbeln. Heute ist 4. Adventsonntag, morgen feiern wir Wintersonnwende, ein Jahrtausend Ereignis. Jupiter und Saturn vereinen sich. Am 24. Dezember feiern wir heilig Abend und dann folgen schon die Rauhnächte
Vieles wird in den nächsten Monaten aus dem Schatten ins Licht aufsteigen. Denn wo viel Licht ist, da ist auch viel Schatten! Und beide dienen der Menschheit auf dem Weg des Erwachens. 

Heute schreiben wir den 20.12.2020, der 4. Advent trägt die Quersumme 9.
Die 9. Bewusstseinsebene am kabbalistischen Lebensbaum öffnet uns das Tor zu unserem Unterbewusstsein und ist dem Sexual-Chakra zugeordnet. Wie genial ist das denn!

Das Unbewusste klopft an die Türe deiner Seele

Am kabbalistischen Lebensbaum wird das Unterbewusstsein Jesod genannt. Der Raum von Jesod befindet sich nur bedingt in deinem Tagesbewusstsein und ist jenseits der materiellen Welt zu finden. Willst du ihn erkunden, dann achte auf deine Gefühle, Emotionen, Intuition, deine Kräfte und dein inneres Wissen. Erzengel Gabriel ist der Hüter dieses Raumes.

Öffne die Pforte zu deiner Innenwelt

Willst du wissen, was in dir steckt? Dann erlaube deinem Unterbewusstsein sich zu öffnen und zu weiten.
Jesod ist die Pforte in deine Innenwelt. Nie war die Zeit reifer als jetzt, um die verborgenen Speicher deines Unterbewusstseins wieder zu öffnen. Wir befinden uns mitten in einer Zeiten-Wende, das Wassermannzeitalter unterstützt dich dabei, die Wahrheit für dich zu finden und zu erkennen.

Werde ruhig und still und du wirst erkennen, wie alles seit langem auf diese Zeit vorbereitet wurde, wie sich die Felder immer mehr öffnen und dir dein Unbewusstes, Informationen und Botschaften schickt. Es sagt dir: schau hier hin, schau da hin, beobachte, nimm wahr, halte nichts fest, lass los, atme, gehe in die Stille und vertraue. Die 5. Dimension ist schon so spür- und lebbar.

Ich bin zutiefst demütig und berührt, dass ich diese Zeit des kollektiven Erwachens miterleben und ein Teil davon sein darf. Alles fügt sich, die Schleier heben sich. In den letzten Wochen und Monaten ist Großartiges passiert. Tausende Menschen wachen auf und beginnen sich zu erinnern. Nach einer langen Reise des Abstiegs finden wir nun wieder zum Ursprung zurück. So viel altes Wissen, das nun aktiviert wird und in die Welt hinaus möchte. Die Göttin erwacht. Das Männliche und Weibliche findet wieder zusammen. 


Weihnachten = Christus-Bewusst-Sein

Vor über 2000 Jahren kam Jesus als Heiland in diese Welt. In unserer christlichen Tradition feiern wir dieses Ereignis am 24. Dezember. Um die Weihnachtsgeschichte wieder zum leben zu erwecken, werden viele Krippen mit dem kleinen Jesuskind aufgestellt. Ein Christbaum wird geschmückt, Familien kommen zusammen, singen Lieder und beschenken sich. 

Doch dieses Jahr ist vieles anders. Warum wohl? 

Seit ewigen Zeiten wird uns diese Weihnachtsgeschichte verkauft und erzählt und wir erzählen sie unseren Kindern und unsere Kinder ihren Kindern usw. Doch hast du dir schon mal Gedanken gemacht, was Weihnachten für dich und die Menschheit wirklich bedeutet? Was die Botschaft dahinter ist und wie du dieses Geschenk, würdest du es annehmen, in deinem Leben verändern würde?

Die jungfräuliche Empfängnis von Maria will uns symbolisch zeigen, dass Maria bereit war, das Licht der höheren Ebene in ihrem Unterbewusstsein unbefleckt zu empfangen. Maria hat die Kräfte von Jesod genutzt und Christusbewusstsein in ihr aktiviert. Verstehst du die Essenz die hinter dieser Geschichte steckt?  Sind wir bereit uns für das göttliche Bewusstsein zu öffnen, dann werden wir wie Maria, eine frohe Kunde von unserem Hüter (Erzengel Gabriel) des Unterbewusstseins erhalten, der uns den Weg weist. Der Christus in dir wird geboren.

Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben

Was wollte Jesus uns mit diesen Worten sagen? Stell dir vor der kleine Jesus in der Krippe symbolisiert das reine kosmische, geistige Bewusstsein - IN DIR. Es wurde Mensch um sich den Menschen zu zeigen, doch sie haben es nicht erkannt.

Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben! 

Der Weg zeigt sich, indem du erkennst, dass die Seelen der Menschen immer und immer wieder ab- und aufsteigen. 
Die Wahrheit zeigt sich dir, indem du Dunkelheit und Licht gleichsam als transformierende Kräfte, in Liebe annimmst.
Das Leben erfährst du, indem du dein Körperleben voll und ganz annimmst und JA zu deinem Leben und deiner Bestimmung auf dieser Erde sagst. Du legst sämtliche Masken ab und wirst, was du in Wahrheit bist!

Weihnachten bedeutet,
dass du Christus, das Licht und göttliche Bewusstsein
in der dunkelsten Nacht, unbefleckt empfangen und in Folge in diese Welt gebären sollst.

Das ist und war der Auftrag an dich und mich! 
Wer Augen hat der sehe, wer Ohren hat der höre!

Öffne dein Sexual-Chakra

Und was hat das jetzt alles mit deinem Sexual-Chakra zu tun? Viel, sehr viel!
In Jesod, also in deinem Unterbewusstsein, sind die Kräfte der Fortpflanzung gespeichert. Das Fundament jeglicher Schöpfung oder Nicht-Schöpfung wird hier gelegt. Hier wird entschieden, was du für möglich hältst und was nicht. Dein Unterbewusstsein arbeitet eng mit deinem Sexual-Chakra zusammen. Alles was dir je über Sexualität erzählt wurde, alles was du selbst erlebt oder karmisch mitgebracht hast, ist in den Kammern deines Unterbewusstsein gespeichert.

Dein Unterbewusstsein kommuniziert ununterbrochen mit deinem Körper und versucht die Energien auszugleichen. Über die sexuelle Energie wird emotionaler Druck abgebaut. Ladung und Entladung! Über die Nieren (Blase) nimmt es Kontakt zu deinen Ahnen (Karma) auf. In der Milz wird die Lebensfreude gespeichert. Die Gebärmutter (beim Mann der Penis) verbindet sich mit deinem Unterbewusstsein, deinem Schöpfungszentrum und über deine Eierstöcke (beim Mann die Hoden) vernetzt es sich mit deiner Kreativität.

Ist es da nicht interessant zu erfahren, welche unentdeckten Speicher
es in deinem Unterbewusstsein noch zu öffnen gibt? 

Um diese Erinnerung ans Licht zu bringen, braucht es das göttliche BEWUSST-SEIN. Die Christus-Energie fließt direkt in deinen 9. Bewusstseinsraum und somit in dein Unterbewusstsein und bringt Licht in die dunkelsten Kammern, von denen du nicht einmal weißt, dass sie existieren.

Dein Sexual-Chakra ist sozusagen der Geburtskanal
für eine komplett neue Ausrichtung deiner weiblichen und männlichen Energien.
Das was einst getrennt wurde, wird nun wieder zusammengeführt. 

Um Liebe zu empfangen, musst du bereit sein, den Weg der Wahrhaftigkeit zu beschreiten und wahrzunehmen, ob und wie deine sexuellen Energien fließen und wie du sie benutzt. Dein Sexual-Chakra birgt die Geheimnisse, die dir dabei helfen, dein Körperbewusstsein als ein spirituelles, erwachtes Wesen, zu erkennen und zu leben. 

Das Unbewusste, das Verborgene, ins BEWUSST-SEIN zu bringen, die Schleier zu heben,
die Wahrheit zu erkennen und in deinem Leben zu integrieren,
ist eine der Aufgaben in der neuen Zeit.
Die Speicher deines Sexual-Chakra werden sich dadurch öffnen und von alten Programmierungen befreit. 


Wie du diesen Prozess unterstützen kannst:
Gehe so oft wie möglich in die Natur.
Umarme jeden Tag einen Baum.
Werde dir bewusst, du hast Wurzeln, du hast einen Stamm und du hast eine Krone.
Du bist wie der Baum des Lebens.
Erde dich, spüre Mutter Erde unter deinen Füßen.
Öffne deine Krone und verbinde dich mit deiner geistigen Familie.
Atme, atme, atme!
Werde dir der Christusenergie in dir bewusst!
Sage dir immer wieder: Ja ich bin bereit!

Halte dich von toxischen Menschen (du erkennst sie an einem miesen Gefühl im Bauch) fern!
Verbinde dich stattdessen mit Menschen die mit dir auf gleicher Wellenlänge schwingen.
Mit ihnen geht dein Herz auf und die Energien fließen frei.
Tausche dich regelmäßig mit ihnen aus!
Schaffe Verbindungen - vernetze dich! 

*** VERTRAUE ***

Lass uns diese intensive Zeit für unsere Selbst-Reflexion nutzen.
Lass uns mutig das Tor zu unseren unbewussten Kammern öffnen und tief in unsere Seele schauen.


Lass uns das Christusbewusstsein in uns erkennen, annehmen und feiern.
Dann ist Weihnachten.


Alles Liebe, deine

Ursula Anna Ilanee


Das könnte dich auch noch interessieren

Schreibe einen Kommentar zu diesem Blog

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Möchtest du spirituell wachsen
und mehr über dich und das Leben erfahren?

Dann melde dich für meine Impulse an!

Hier erhältst du weitere Impulse zum Thema
"Nat URKRAFT Leben"